top of page

Let's talk!

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Ihr Interactive Paper Projekt zum Erfolg machen können!

  • 25- oder 45-minütiger Video-Call

  • Professionelle Beratung zu all Ihren Fragen

  • Erarbeitung eines auf Sie zugeschnittenen Konzeptes

Das Papier

Kunde:

Takeda schafft ein Bewusstsein für frühzeitige Morbus Hunter-Diagnose

Die Herausforderung

Die Aufmerksamkeit von viel beschäftigten ÄrztInnen zu gewinnen, ist nicht immer einfach. Dennoch existieren seltene Erkrankungen wie Morbus Hunter, deren Diagnose umfassendes Wissen und Erfahrung erfordert. Takeda, ein weltweit agierendes biopharmazeutisches Unternehmen, hat sich in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der renommierten Werbeagentur Antwerpes dieser Herausforderung gestellt. Gemeinsam mit Interactive Paper haben sie durch ein außergewöhnliches Mailing nicht nur das Bewusstsein geschärft, sondern auch eindrucksvoll demonstriert, wie kreativer Ideenreichtum und fachliche Kompetenz dazu beitragen können, mehr PatientInnen von einer frühzeitigen Diagnose profitieren zu lassen.

Loading...

Die Lösung

Statt MedizinerInnen mit ermüdenden Informationsblättern zu konfrontieren, erhielten sie Zugang zu einem innovativen Interactive Paper. Dieses bot nicht nur leicht verständliche, sondern auch fesselnde Informationen über Morbus Hunter. Die ÄrztInnen hatten zudem die Möglichkeit, durch ein interaktives Quiz ihr Wissen zu testen. Zusätzlich konnten sie über ein integriertes Kontaktformular einen kostenlosen Trockenblut-Test anfordern. Dieses deutschlandweite Mailing, initiiert von Takeda und realisiert durch Antwerpes, erwies sich nicht nur als informative Maßnahme, sondern leistete durch raffiniert gewählte Inhalte auch einen bedeutsamen Beitrag zur Erleichterung der Diagnosestellung bei Morbus Hunter.

Loading...

Zu Beginn wurde das Wissen der ÄrztInnen mit einem Quiz über Morbus Hunter getestet - eine direkte Anregung, seinen Horizont in kurzer Zeit zu erweitern.

Mit einer einfachen Verlinkung zum Kontaktformular von Takeda wurde die Anforderung eines kostenlosen Trockenblut-Tests erleichtert, um den ÄrztInnen eine Hürde weniger zu bereiten.

Wissbegierige ÄrztInnen konnten auf der Website von Takeda zu weiteren Informationen gelangen.

Wollen Sie auch die Aufmerksamkeit Ihrer viel beschäftigten Zielgruppe gewinnen?

Der Erfolg

Die einzigartige Herangehensweise des Interactive Papers hat nicht nur die Aufmerksamkeit von ÄrztInnen auf sich gezogen, sondern auch erheblich dazu beigetragen, die Hürden für Fachkräfte zu senken, die sich mit seltenen Erkrankungen wie Morbus Hunter auseinandersetzen wollen. Das wurde auch durch die beeindruckenden Nutzungsdaten untermauert: Mit einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 4.4 Minuten pro Anwendung und einer Wiederkehrrate von 42,9% zeigte sich, dass ÄrztInnen die Möglichkeit schätzten, sich intensiv mit den präsentierten Inhalten auseinanderzusetzen. Somit profitieren auch PatientInnen von lebensverändernden Behandlungsmöglichkeiten durch eine frühzeitige Diagnose von qualifizierten ÄrztInnen.

- Thomas Silaen

“Gemeinsam haben wir einen bedeutenden Beitrag für die Früherkennung von Morbus Hunter geleistet. Diese Kampagne war nicht nur ein Erfolg, sondern eine inspirierende Zusammenarbeit.”

Customer Relations Manager

Die Lösung

Statt MedizinerInnen mit ermüdenden Informationsblättern zu konfrontieren, erhielten sie Zugang zu einem innovativen Interactive Paper. Dieses bot nicht nur leicht verständliche, sondern auch fesselnde Informationen über Morbus Hunter. Die ÄrztInnen hatten zudem die Möglichkeit, durch ein interaktives Quiz ihr Wissen zu testen. Zusätzlich konnten sie über ein integriertes Kontaktformular einen kostenlosen Trockenblut-Test anfordern. Dieses deutschlandweite Mailing, initiiert von Takeda und realisiert durch Antwerpes, erwies sich nicht nur als informative Maßnahme, sondern leistete durch raffiniert gewählte Inhalte auch einen bedeutsamen Beitrag zur Erleichterung der Diagnosestellung bei Morbus Hunter.

Loading...

bottom of page